Seite 2 von 2
#16 RE: Bioka - Visualisierungen von DrZalmat 24.08.2020 00:33

avatar

also das Untere ist vom Knitterzustand her ok, aber das Obere ist wirklich zu zerknittert finde ich.

#17 RE: Bioka - Visualisierungen von Efyriel 24.08.2020 16:51

avatar

Das ist Verpackungspapier, ich habe also keinerlei Einfluss darauf wie zerknittert es ist und könnte allerhöchstens entsprechende Stellen auswählen.
Es ist nur sehr unzufriedenstellend, wenn man zuerst von Knicken im Malen beeinflusst wird und einem das Ergebnis nachher noch weniger gefällt.

Ich hoffe mal ich finde noch besser erhaltene Aufzeichnungen Leboals.

#18 RE: Bioka - Visualisierungen von Efyriel 30.08.2020 12:04

avatar

Leobal stammt aus Zonea. Über dieses Land weiß ich leider noch gar nicht so viel, darum habe ich mich auf den Weg gemacht um es zu erkunden.
Zunächst habe ich mir eine Übersichtskarte besorgt auf der neben Zonea auch Maras zu sehen ist.
Meine Reise beginne ich vermutlich in Karlon, der Stadt im See.
Für diese Reise werde ich in die Gestalt der Trimonca Pexaca schlüpfen, die ich vor langer Zeit einmal dafür erschaffen habe.

#19 RE: Bioka - Visualisierungen von Efyriel 19.02.2021 11:13

avatar

Um mal auf die Fischchen zurück zu kommen, die ich zum Inktober gemalt habe...

Jadefisch



Gattung: Wassertiere, Schwimmflosser
Größe: ca. 5-19 cm Länge (je nach Alter)

Aussehen: Dieser bunte und auffällige Fisch hat seinen Namen durch die schimmernde Haut die er zur Schau trägt, da diese stark an polierte Jade erinnert. Der Fisch trägt auffällige Flossen, die teilweise mit spitz endenden Zacken versehen sind. Über den Augen befindet sich eine Reihe kleiner Auswüchse in ähnlicher Form. Am Maul besitzt der Fisch Barteln, mit denen er im Bodengrund 'gründelt'.
Weibchen besitzen einen gerundeten Körper, während Männchen schlanker sind, dafür aber ausgeprägtere Flossen (besonders Schwanzflosse) besitzen.

Lebensraum & Ernährung:
Der Jadefisch ist ein Fisch, der in den Seen und Teichen Biokas zu finden ist. Sein Lebensraum sind flachere Zonen mit teilweise starkem Bewuchs. Der Fisch ernährt sich vorwiegend von Pflanzen wie Algen, verspeist in der Brutzeit jedoch gerne auch kleine Schnecken.

Wild kommt diese Art auf Grokja vor und wird dort besonders gerne von Elfen als Zierfisch gehalten. Inzwischen gibt es eine ganze Reihe Zuchtformen in den verschiedensten Farben. Die Wildform ist entweder grün, oder rotbraun gefärbt. Züchtungen weisen von Weiß bis hin zu Schwarz nahezu alle Farben des Regenbogens auf. Beliebt sind besonders silbern schimmernde und gefleckte Tiere.

#20 RE: Bioka - Visualisierungen von Elatan 23.02.2021 21:17

avatar

Sehr hübsche Tiere, mir gefällt vor allem auch der Stil, in dem du sie gemalt hast.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz