Seite 4 von 6
#46 RE: Inktober 2019 von Teja 15.10.2019 20:03

avatar

Von den Möglichkeiten ist nur a) nett. Aber ich mag b) trotzdem am liebsten, @Nharun!




Nummer 15: Legend

#47 RE: Inktober 2019 von Nharun 16.10.2019 00:29

avatar

@Teja Mythologische Darstellungen sind immer gut, gerne mehr davon



15.10. Legend


Eine klassisch-arrovelosianische Talyre (Goldmünze). Die Inschrift lautet "Talyros Pryst(ikos) Pellos rablepa(yet)" und bedeutet "Fürst Talyros - Pellos erinnert sich" - Talyros war der Gründer der späteren Hauptstadt Arrovelosias (Pellos/Pellas).

#48 RE: Inktober 2019 von Nharun 17.10.2019 00:21

avatar

16.10. Wild



Ein Hohepriester des Asiranas, der Dritten Kyrakeia, predigt wild-fanatisch aus der heiligen Schrift, vermutlich um einen neuen Sternenkrieg zu bewerben, um die ungläubigen Demokraten des Südens zu vernichten

#49 RE: Inktober 2019 von Elatan 17.10.2019 10:37

avatar

@Teja: Ich finde es toll, wie du nur mit schwarz solche stimmungsvollen Bilder hinbekommst! Kannst du zu dem etwas erzählen?
@Nharun: Hübsche Münze und dem Priester sieht man den Fanatismus wirklich an - der predigt definitiv nicht von Nächstenliebe.

#50 RE: Inktober 2019 von Teja 18.10.2019 23:33

avatar

Zitat von Elatan im Beitrag #49
@Teja: Ich finde es toll, wie du nur mit schwarz solche stimmungsvollen Bilder hinbekommst! Kannst du zu dem etwas erzählen?

Es handelt sich um eine Darstellung der Nachtgöttin, hier als Mischwesen aus Mensch und Vogel. Die Nachtgöttin taucht in verschiedenen Versionen in vielen Erzählungen Nelanders auf. Wo genau diese herkommt, habe ich mir allerdings nicht überlegt.



"Wild" - Das Wild bezieht sich hier hauptsächlich auf die Pose, weil ich mal etwas schwieriges ausprobieren wollte.



Und bei "Ornament" war ich recht faul:

#51 RE: Inktober 2019 von Nharun 19.10.2019 14:06

avatar

@Teja, die wilde Pose ist dir gut gelungen ... aber um Gottes Willen, was für eine dämonische Abscheulichkeit ist das, was mich da greifen will bloß?
Bei dem Ornament magst du zwar faul gewesen sein, aber die Idee finde ich trotzdem sehr witzig!

#52 RE: Inktober 2019 von Teja 19.10.2019 16:28

avatar

"Misfit"


"Sling"

#53 RE: Inktober 2019 von Nharun 19.10.2019 17:22

avatar

@Teja




Ich fange mal an nachzureichen

17.10. Ornament



Ein frühklassicher Arbare, herausgeputzt für ein Fest zu Ehren des hirschgestaltigen Gottes Mavunas. Ich zitiere von meiner Website: "In der Gestalt des Mavunas emer Friskir ("Mavunas der ewige Jüngling") trat er [der Gott Mavunas] als liebestoller Hirsch in Erscheinung und stellte eine Art jugendlich-männlichen Fruchtbarkeitsgott dar, in dessen Namen zahlreiche Feste für die jungen Männer abgehalten wurden. Diese waren oft von einem sportlichen Kräftemessen begleitet und in ihrer ursprünglichen Form häufig spielerische Vorbereitung für Krieg und Jagd; enthielten bisweilen aber auch (homo)sexuelle Komponenten."

Die Aubergine ist nicht Teil der rituellen Tracht, sondern die Zensur eines männlichen, rotbemalten Gliedes

#54 RE: Inktober 2019 von Teja 20.10.2019 11:19

avatar

@Nharun Eine sehr coole Pose! Man merkt, dass du die Figur mitten in der Bewegung eingefangen hast.



"Tread"

#55 RE: Inktober 2019 von Nharun 20.10.2019 18:10

avatar

@Teja Danke Ich finde dein Bild zu "Tread" Klasse, es zeigt nur einen winzigen Ausschnitt einer Person, bietet aber dadurch unglaublich viel Raum für Interpretationen!




Erstmal noch ein paar Nachreichungen:

18.10. Misfit


Dieses Bild hat noch keinen speziellen weltenbauerischen Hintergrund, von der Art des Helmes her, könnte es irgendetwas aus dem echyrischen Kulturraum sein.

19.10. Sling


Inspiriert von Teja habe ich einfach mal eine Schleuder gemalt, allerdings einen anderen Typ als Teja (denn ich wollte ja nicht einfach nur kopieren ). Schleudern wie solche wurden auf der Toraja seit vorgeschichtlicher Zeit bis weit ins Mittelalter hinein verwendet, besonders die klassischen Charyer waren gefürchtete Schleuderer.




20.10. Tread


Mit diesem Kanja-Tänzer habe ich meinen Rückstand aufgeholt. Dargestellt ist hier ein Tänzer der noronteischen Kanja-Kultur, die sich während der Klassik unter der Oberherrschaft der midenischen Gottkönige befinden und durch ihr Wissen über die Elefantenzähmung eine besonders geschätzte Kaste in der midenischen Kultur bilden; Gewänder wie dieses wurden von speziell ausgebildeten Tänzern zu den Festen des Elefantengottes Mun Bandscha angelegt. Man sagt, die Elefantentänzer der Kanja konnten durch ihre Tänze sogar mit den Dickhäutern kommunizieren ...

#56 RE: Inktober 2019 von Nharun 20.10.2019 23:45

avatar

21.10. Treasure



Zwei Kleinode aus dem Reichsmuseum in Pellas. Die Darstellungen sind nicht maßstabsgetreu. Oben links ist der "Ring der Reinheit" abgebildet, eines der Amtszeichen des Obersten Hohepriesters der Dritten Kyrakeia, welcher bei ihrem Sturz in den Besitz des Königshauses kam und als verflucht gilt, da die drei ersten Könige Arveliens, die diesen Ring trugen, eines frühen Todes starben. Unten rechts ist eine prunkvolle, mittelalterliche, arbische Karninfutir ("Hasenpfote") abgebildet; ein Schmucktalisman, der von Männern als Glücksbringer getragen wird. Diese Karninfutir soll dem legendären König Talhas gehört haben, wie sie ihre Wege in die könglich-arvelische Schatzkammer und später ins Reichsmuseum fand, ist jedoch unklar, weshalb ihre Herkunft angezweifelt werden muss.

#57 RE: Inktober 2019 von Teja 22.10.2019 19:18

avatar

Für "Treasure" war ich heute sehr uninspiriert...



"Ghost"

#58 RE: Inktober 2019 von Nharun 22.10.2019 20:45

avatar

Ich interpretiere die Striche am Skelett als Gras, das über diese verwitterten Überreste wächst; dann könnte das zentrale Gespenst ein echter Totengeist sein, oder nur ein Baumstumpf oder ein Felsen, der durch das Licht, das der Betrachter mitnimmt so gespenstisch erscheint ... dadurch besitzt dein Bild eine gewisse Spannung und somit eine tolle Stimmung!




22.10. Ghost


Azayaikbaoxî, ein niederer Geist aus der Heerschar des Hala-Qa‘at, wird oft als Spion eingesetzt, da er selbst in seiner "materiellen" Form nur einem Schatten gleicht. Seine Macht ist nicht besonders stark, aber er kann in den Verstand Schlafender eindringen, um dort nach ihren Geheimnissen zu suchen, während sie selbst im Reich der Träume weilen ...

#59 RE: Inktober 2019 von DrZalmat 22.10.2019 20:46

avatar

Creepy... sieht echt genial aus!

#60 RE: Inktober 2019 von Teja 22.10.2019 20:50

avatar

@Nharun Die Geschichte zu dem Bild ist sehr unheimlich und verursacht sofort Gänsehaut! Passt sehr gut zum Oktober!

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz