#1 Der Imaginariums Gabentisch von Nharun 11.11.2019 21:36

avatar

Die Weihnachtszeit ist traditionell eine Zeit des Gebens, nicht nur weil wir Geschenke für unsere Liebsten und Nächsten kaufen, sondern auch weil wir auf Weihnachtsfeiern und -märkten oder im kleinen Kreis anderen Zeit und Aufmerksamkeit schenken. Wir wollen uns im Imaginarium dieser Tradition anschließen und uns, ganz unabhängig davon ob wir oder ihr wirklich das Weihnachtsfest feiern, ein bisschen Zeit für andere Weltenbauer nehmen.

Dieser Thread ist ein Gabentisch in dem jeder, der sich beteiligen möchte, zu den Feiertagen, die wir großzügig vom 23.12. bis zum 6.1. ausdehnen wollen, kleine Geschenke für die anderen Imaginariumsnutzer ablegen kann. Was für Geschenke ich hier im Sinn hab? Nichts kostspieliges natürlich, sondern kleine Weltenbau-Sachen, die andere Imaginariumsnutzer vielleicht in ihrer Welt einbauen können, wenn sie mögen, und deren Natur ganz von deiner Zeit, deinem Können und deiner Lust abhängen: Das kann beispielsweise die Beschreibung eines Tieres sein, eine kleine Geschichte oder auch das Bild einer Pflanze, das du zeichnest; auch der Grundriss eines Palastes oder genaue Plan einer Burg oder eine anschauliche Berechnung wie viel Land unter gewissen Voraussetzungen wie viele Leute oder wie viel Nutzvieh versorgen kann, wären ein paar Ideen. Wie oft in unserem Hobby sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt!

Um ein paar Regeln kommen wir aber leider nicht herum:

  • Dein Geschenk sollte einigermaßen "weltenneutral" sein, d.h. es sollte keine sehr speziellen Eigenschaften deiner eigenen Welt voraussetzen (z.B. "Zwerge entstehen aus unterirdischen Schleimpilzen und haben, bevor sie ausgewachsen und zwergig sind, eine Larvenform, die einem Nacktmolch ähnelt"), darf aber natürlich irgendwelche Voraussetzungen haben (wie "es gibt Elfen" oder "das ist für ein Sci-Fi-Setting")
  • Du gestattest jedem Imaginariumsnutzer dein Geschenk für sein Weltenbauprojekt zu benutzen, solange er dieses nicht kommerziell betreibt. Im Gegenzug informiert dich aber jeder Benutzer, der dein Geschenk für seine Welt verwenden will, darüber und nennt dich als Urheber, wenn er dieses Geschenk auf einer Website, in einem Druckwerk oder ähnlichem einbaut.

#2 RE: Der Imaginariums Gabentisch von DrZalmat 11.11.2019 23:39

avatar

Ich mach definitiv mit! *anmeld*

#3 RE: Der Imaginariums Gabentisch von Elatan 13.12.2019 10:40

avatar

Mein Gabentischgeschenk macht jetzt gute Fortschritte und Weihnachten sollte es dann unter dem Baum liegen und euch alle erfreuen.

#4 RE: Der Imaginariums Gabentisch von DrZalmat 13.12.2019 10:42

avatar

Meins ist fertig und wartet nur noch auf Weihnachten

Für das Bild dazu gibt es eine höherqualitative Version aber ich hab meinen Rechner beim rendern ein "klein" wenig überlastet

#5 RE: Der Imaginariums Gabentisch von Andecaya 13.12.2019 18:28

avatar

Ich hoffe ich finde die Zeit mich zu beteiligen, hätte da doch einiges herumliegen, das man nochmal bearbeiten kann, damit es schön ist.

#6 RE: Der Imaginariums Gabentisch von Elatan 23.12.2019 17:06

avatar

So, dann schmeiß ich hier mal etwas auf den Gabentisch, aber erst morgen aufmachen. Ich denke, das ist durchaus brauchbar und ihr könnt damit recht schnell und einfach nette Ergebnisse erzielen.

~ Satellitenkarten-Tutorial ~

#7 RE: Der Imaginariums Gabentisch von DrZalmat 23.12.2019 18:06

avatar

Ich gebe eine Pflanze zur Adoption frei:

Das Puffelwurz


[widget=388]
Das Puffelwurz ist eine Pflanze die mit dem Wollgras verwandt ist. Es wächst in warmen, windigen Ebenen wie Steppen oder Halbwüsten. Nachdem die puffigen Blüten bestäubt wurden fallen sie ab und werden vom Wind über den Boden getragen bis sie an einer Wind geschützten Stelle liegen bleiben und wurzeln. Aus diesem Grund bilden sich in Senken in der Steppe manchmal ganze violette Meere voller flauschiger Bälle. Mir ist bisher nicht bekannt ob die Pflanze nicht weiter verarbeitet werden kann, das muss wohl der adoptierende Bastler herausfinden.


Leider konnte ich das Bild nicht in einer höheren Qualität rendern, das überlastet meinen Computer... Aber die .blend Datei habe ich, falls sich wer dran probieren will

#8 RE: Der Imaginariums Gabentisch von Nharun 23.12.2019 18:51

avatar

Nharuns Bennungshelfer

Mein Geschenk für euch ist eine kleine Tabelle, mit deren Hilfe ihr Orts- und Personennamen generieren könnt. Es ist eine recht einfache Tabelle, die euch nur eine Hilfestellung leistet und euch die Arbeit nicht ganz abnimmt.

Wie funktioniert sie?
In den Tabellen "Ding", "Eigenschaften", "Mensch", "Natur", "Pflanze", "Ort" und "Tier" gebt ihr in Spalte B die Vokabel einer Sprache ein, für die ihr Namen basteln wollt (ich habe sie euch blau hinterlegt); sobald alles eingegeben ist, könnt ihr auf der Hauptseite Namen generieren, in dem ihr STRG+SHIFT+F9 (in Libre Office, keine Ahnung ob das auch so in Excel funktioniert) drückt. In B1 seht ihr einen Vorschlag für einen Ortsnamen, in B2 für einen Personennamen, die Wörter sind getrennt, so dass ihr ggf. ein Fugenelement einfügen könnt.

Wenn ihr die Listen erweitern oder kürzen wollt, tragt in Spalte J in den blauunterlegten Feldern die letzte Zeile ein, in der noch etwas steht.

Mir hat eine noch einfachere Version dieser Tabelle sehr geholfen, ich hoffe sie hilft euch auch, viel Spaß damit!

Bennungshelfer XLSX

Bennungshelfer ODS

#9 RE: Der Imaginariums Gabentisch von Elatan 17.12.2020 21:42

avatar

So, es dauerte vielleicht eine Weile, aber nun habe ich DrZalmats Puffelwurz adoptiert und in die Nemerische See verpflanzt, den großen Grasebenen östlich Atamerés' und Kalenards. Das Zeug wird mitunter benutzt, um sich an ihm zu berauschen, es passiert allerdings schnell, dass man es überdosiert und dann einen üblen Horrortrip mit Herzrasen, Schweißausbrüchen, Halluzinationen und allem, was sonst noch dazugehört, schiebt.

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz