Seite 2 von 2
#16 RE: Organisationen für Zauberkundige von DrZalmat 18.03.2019 21:12

avatar

Es gibt bei mir viele kleinere Organisationen, aber eine "regiert" mit eiserner Hand und jeder der auch nur annähernd damit zu tun hat hält sich dran weil es sonst gefährlich werden kann.

Es gibt den Zauber "Lenods Signal", ein zweiteiliger Zauber. Mit dem ersten Teil kann ich ein magisches "Leuchtfeuer" setzen, mit dem zweiten Teil kann ich dieses Leuchtfeuer anpeilen und mich direkt zu ihm teleportieren.

Das ist ein sehr beliebter Zauber, da Teleportation recht komplex und gefährlich sein kann. Normalerweise muss man viel von Geographie und Vektorgeometrie verstehen um sich über größere Strecken zu porten, der Zauber macht das aber ganz automatisch, einfach auslösen und man wird dort hin geschickt. Die Leuchtfeuer haben deshalb einen einzigartigen Code, der in jeder Variante von Lenods Signal verankert ist. Ich kann diesen Zauber nur kaufen und bekomme dann eine personalisierte Variante, in denen in beiden Teilen der Code verankert ist. Damit es nicht aus versehen passiert dass der Code zweimal vergeben ist, was zur Folge hätte dass man an beiden Orten zur Hälfte ankommt und ähnliches, vergibt das Magierkonzil Bergwacht als Organisation als Einzige den Zauber.


Eine zweite Organisation ist die Bibliothek Cormas, die derzeit dabei ist eine Art GPS auf zu bauen. Ähnlich wie bei Lenods Signal werden magische Leuchtfeuer aufgestellt, die zum triangulieren verwendet werden können. Aktuell gibt es nur 14 Feuer auf dem Kontinent verteilt, und diese nur in zivilisierten Gegenden, was das System an den Rändern des Kontinents noch etwas ungenau macht, aber jede Magierakademie oder andere größere Organisation die bereit ist das Feuer in Betrieb zu halten kann sich bei der Bibliothek melden und erhält damit einen Zugang zu dem System

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz