#1 Eine Bioka-Weltkarte mit Gimp von Efyriel 09.02.2019 20:59

avatar

Für alle, die noch Probleme mit Gimp haben, oder es noch nicht kennen:
gimp.org - Internetseite auf englisch von Gimp, mit aktuellstem Download. Die Seite bietet auch ein paar Tutorials.
gimp-download - Deutsche Seite zu Gimp. Neben einem Download (ein bisschen alt), gibt es Tipps für den Einsteiger.
https://www.gimp24.de/ - Deutsche Seite zu Gimp. Diese Seite bietet neben einem Download auch ein Handbuch.

Für eine Karte muss man nicht unbedingt alle Funktionen kennen, aber man sollte sich grundlegend mit dem Programm auseinandersetzen.
Folgende Dinge sind dabei sehr hilfreich: Auswahl erstellen (Lasso, Zauberstab), umgehen mit Pinseln und dynamische Pinseln, Ebenen handhaben, Ebenengruppen u. Co., Transparenz von Ebenen u. Pinseln einstellen


--------------------


Ich bin immer wieder unzufrieden mit meinem Kartenmaterial und beginne dann eine neue Karte.
Schon länger stand mal eine neue Weltkarte an und da mir ein älteres Tutorial wieder in die Finger geraten ist, habe ich jetzt mal damit angefangen.
Da mir das Tutorial nicht lag, habe ich schnell wieder umgeschwenkt und bin zu meiner alten 'ich male eine Karte' Vorgehensweise gewechselt.

Ausgangsmaterial ist ein Hintergrund in Schwarz mit den bereits vorhandenen Landmassen in weiß.
Weltkarte-V1ausgangkl.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Als nächstes habe ich die Wasserflächen mit Hilfe eines Rauchpinsels mit Struktur versehen und alles mit Hilfe einer weiteren Ebene blau eingefärbt.
Weltkarte-V1kl.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

#2 RE: Eine Bioka-Weltkarte mit Gimp von Artifex Nerracis 09.02.2019 21:06

avatar

Ich mag die Formen der Landmassen.

Welche Einstellungen hast du für den Rauchpinsel verwendet? Und könntest du das auch mit einer Ebenenmaske auf der Hintergrundebene erledigen? Dann könntest du da schon die Farbe unterbringen und brauchst keine zweite Ebene.

#3 RE: Eine Bioka-Weltkarte mit Gimp von Efyriel 09.02.2019 21:13

avatar

Zitat von Artifex Nerracis im Beitrag #2

Welche Einstellungen hast du für den Rauchpinsel verwendet?

Ich hatte ihn relativ groß und halbtransparent. Das kommt aber auch etwas darauf an, wie stark man den Effekt im Wasser am Ende haben möchte.

Zitat von Artifex Nerracis im Beitrag #2

Und könntest du das auch mit einer Ebenenmaske auf der Hintergrundebene erledigen? Dann könntest du da schon die Farbe unterbringen und brauchst keine zweite Ebene.

Das ginge sicher auch, aber so kann ich es jederzeit einfach ändern. Meine blaue Ebene hat nur eine Deckkraft von 36% dadurch sieht man die Wolken vom Rauchpinsel und den schwarzen Untergrund durch. Die Ebene mit den 'Wolken' habe ich mir sogar dupliziert und die Tiefen des Meeres an einigen Stellen dunkler gemacht. Ich lasse mir dadurch viele Optionen offen das später nochmal zu verändern, kann es aber wenn es mir gefällt auch zu einer einzigen Ebene zusammenfassen.

#4 RE: Eine Bioka-Weltkarte mit Gimp von Chrontheon 09.02.2019 21:14

avatar

Die Karten(anfänge) sind gut geworden! Vielleicht mach ich anhand des Tutorials auch eigene Karten!

#5 RE: Eine Bioka-Weltkarte mit Gimp von Elatan 09.02.2019 21:16

avatar

Das Wasser gefällt mir auch sehr gut, ich bin gespannt, wie alles fertig aussehen wird!

#6 RE: Eine Bioka-Weltkarte mit Gimp von Efyriel 28.12.2019 17:46

avatar

Möchte ich nicht über die Landmasse hinaus malen, kann ich auf der Ebene mit den Landmassen und dem Auswahlwerkzeug 'Zauberstab' die entsprechende Landmasse auswählen. Wie ihr seht, habe ich das bei den Stränden hier nicht getan, da diese sanft ins Wasser übergehen sollen.
Nach Wunsch kann man der Landmasse nun eine Grundfarbe geben (zum Beispiel grün, bei bewachsenem Land, oder eher beige, für trockenere Gebiete). Das sorgt dafür, dass man später nirgendwo das Weiß durchschimmern sieht.
Lege dafür eine neue Ebene an, so kannst du die Farbe auch nachträglich noch leicht verändern. Ich lege mir für jeden Kontinent/jede Inselgruppe eine Ebenengruppe an, in welche ich dann alle Ebenen dieses Kontinents/dieser Inselgruppe lege.
Hier ein Ausschnitt meiner Karte, zu sehen sind die Eta-Hebile.
erste-grundfarbe.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Anschließend habe ich begonnen die Berge und Strände anzulegen. Zunächst wird das eher grob mit einem sehr weichen Pinsel geschehen, später kommen etwas mehr Feinheiten.
Die unterste Schicht besteht aus einem hellen grau-braun und reduzierter Deckfähigkeit. Verwendet habe ich einen einfachen Rundpinsel und einen Rauchpinsel.
Der Trick an der ganzen Sache ist es eigentlich nur, mehrere Schichten aufzutragen die leicht ineinander übergehen. Ich habe die Berge auf einer Ebene "Berge1" gemalt, die Strände auf einer Ebene "Strand".
Diese Ebenen können je beim entsprechenden Kontinent/Inselgruppe in der Ebenengruppe einsortiert werden, oder als eine Ebene für die ganze Karte genutzt werden.
Hier ein Ausschnitt meiner Weltkarte.
erste-berge-strand-grund.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

#7 RE: Eine Bioka-Weltkarte mit Gimp von Efyriel 29.12.2019 22:37

avatar

Für die Flüsse erstelle ich mir einen neuen, dynamischen Pinsel.
Im Reiter Pinsel (bei mir auf der rechten Seite), dazu 'einen neuen Pinsel erstellen' auswählen.
Dort kannst du deinen Pinsel erstellen.
pinsel-erstellen.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Über Fenster > Andockbare Dialoge > Zeichendynamik, fügst du nun eine neue Dynamik hinzu.
Am Besten probiert man diesen Pinsel und seine Einstellungen in einem eigenen Dokument ausgiebig aus, damit man weiß, was man wie einstellen sollte.
Man kann die Breite am Ende deiner Linie über die Pinselgröße bestimmen.
Wie schnell der Pinsel die höchste Größe erreicht stellt man über die Werkzeugeinstellungen in den Optionen für Zeichendynamik ein.
pinsel-einstellungen1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Wenn man sich damit etwas auseinandergesetzt hast, kann man daran gehen die Flüsse in der Karte einzuzeichnen.
Dabei gibt es natürlich kleine Flüsse, große Flüsse, aber auch Bäche und natürlich sollte man auch Seen nicht vergessen!
Hier der Kontinent Esla as Etulem meiner Weltkarte mit Flüssen.
erste-gewässer.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

#8 RE: Eine Bioka-Weltkarte mit Gimp von Efyriel 11.01.2020 16:40

avatar

Einschub: Aus gegebenem Anlass hier kurz ein Einschub dazu, wie man seine Karte ab diesem Punkt beliebig gestalten kann.
Im Beispiel zeige ich einen Ausschnitt mit Eslas, in den ich die Grenzen eingezeichnet habe.
Indem ich eine neue Ebene für Eslas erstelle und nur auf dieser die Grenzen einzeichne, habe ich die Möglichkeit diese nach Belieben ein und aus zu blenden.
Möchte ich nun eine Karte mit Grenzen darstellen, ist das kein Problem, möchte ich die Karte ohne diese, kann ich sie mit einem Klick auf das Symbol mit dem Auge in der Ebenenleiste ausblenden.
Genauso kann ich natürlich auch mit anderen Informationen verfahren.
(Nach Belieben kann die Karte jeweils nur für den einen Zweck natürlich auch neu abgespeichert werden. Klappt natürlich alles auch mit Karten auf welchen nicht die ganze Welt zu sehen ist. )
erste-grenzen-eslas.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

#9 RE: Eine Bioka-Weltkarte mit Gimp von Efyriel 11.01.2020 20:36

avatar

Nun habe ich einige Ebenen hinzugefügt und die Berge feiner ausgearbeitet.
Zunächst bekamen die Höhen eine dunklere Farbe (Täler und Tiefen), darauf habe ich ein sehr helles Grau gelegt, welches für die Höhen steht (Höhen, aber nicht unbedingt Schneebedeckt).
Die Grundfarbe des Kontinents hat mir doch nicht so richtig gefallen, also habe ich sie noch etwas angepasst.
Wie zu erkennen ist, gibt es einige Berge mit Wüste und andere die im bewachsenen Gebiet liegen. Um alles klar hervorzuheben habe ich die Deckkraft auf 100% gestellt, aber relativ kleine Pinsel genutzt.
zweite-berge.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Als nächstes habe ich Wüsten und Steppen eingemalt und einige Regionen alt Grasland grob mit Grün ausgearbeitet.
zweite-trockengebiete.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Im nächsten Schritt habe ich Moorgebiete und Wälder angelegt. Dazu habe ich einen Pinsel aus der Reihe 'Acrylic' verwendet.
Später werden diese Wälder noch etwas weiter ausgearbeitet.
zweite-wald.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

#10 RE: Eine Bioka-Weltkarte mit Gimp von Efyriel 11.01.2020 21:20

avatar

Bei Eslas habe ich nun den Wald noch mit einem dunkleren Grün mit Schatten versehen und ihn zugleich an ein paar Stellen ausgeweitet.
dritte-wald.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Jetzt muss ich das 'nur noch' bei allen Kontinenten so machen und die Farben entsprechend der klimatischen Bedingungen etc. etwas anpassen.

#11 RE: Eine Bioka-Weltkarte mit Gimp von Artifex Nerracis 11.01.2020 21:25

avatar

Wow, die Farbgebung ist echt gut geworden! Das gefällt mir. Bin gespannt, in welchem Stil du Siedlungen einzeichnest.

#12 RE: Eine Bioka-Weltkarte mit Gimp von Efyriel 23.01.2020 14:08

avatar

Ich habe euch mal einen Blick auf einen Teil der Inseln mitgebracht.
In den Ecken erkennt man Teile der noch weiß gefärbten Landmassen von Xamix und Zormaran.
Es kommen jetzt die Teile der Landkarte dran, über die ich noch nicht viel weiß. Ich weiß also noch nicht, ob es Berge gibt, wo die sind etc.
zweite-Inseln.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


Wenn ihr Fragen zu irgendetwas habt, ihr etwas gerne näher beschrieben hättet, lasst es mich wissen.

Wie ich Siedlungen einzeichne, habe ich mir noch gar keine Gedanken gemacht.
Vielleicht gibt es einfach Punkte, weil man von den Städten in dem Maßstab wenig sehen würde, mal überlegen.

#13 RE: Eine Bioka-Weltkarte mit Gimp von Nharun 23.01.2020 14:10

avatar

Dieser Kartenstil sieht richtig toll aus und dein Tutorial macht Lust, mal wieder ne Weltkarte anzufangen *sich selbst auf die Finger klopf*

Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz