Emojis
:)
:-D
*XD*
*sweat*
*rofl*
*lol*
;-)
O:)
*love*
*blush*
*hug*
:-P
;-P
o.O
*XP*
*think*
sad
*sceptical*
*meh*
*shush*
*rollingeyes*
*:0*
*dizzy*
*mindblown*
:-O
*hmpf*
*woah*
*angry*
*curse*
*evil*
*hi*
*like*
*dislike*
*applause*
*check*
*crossmark*
Lobsbeeren
Weltenbau-Emojis
Weltpuzzleteil
Fairy
Elf
Genie
Ghost
Mage
Gun
Zombie
Temple
Unicorn
Skull
Dagger
Bow
Mermaid
Swords
Alien
Castle
Vampire
Witch
Merman
Dragon
World
Robot
scroll
Shield
DragonHead
Party-Emojis
Party
Balloon
Christmas
Confetti
[ Textformatierung ]
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[big][/big]
[small][/small]
[center][/center]
[del][/del]
[mark][/mark]
[sub][/sub]
[sup][/sup]
[strike][/strike]
[ Tabelle ]
Tabelle
[table][/table]
[tr][/tr]
[th][/th]
[td][/td]
[line]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Farben
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[lila][/lila]
[schwarz][/schwarz]
M.Huber
Beiträge: 27 | Zuletzt Online: 13.05.2021
Name
Marcel
Registriert am:
04.03.2021
Geschlecht
männlich
Funktion
User
Eigene Welten
Der Südliche Meeresraum/ Republik Cantree
Lieblingsgenres
Fantasy
    • M.Huber hat einen neuen Beitrag "Der Prozess des Südlichen Meeresraumes" geschrieben. Gestern

      Das ist einfach ein in einem Word Dokument vorgefertigter Minepedia Schriftzug, da hab ich dutzende Artikel schon geschrieben

      Ja, es gibt viele Altkommunisten jedoch sind die Strafen dermaßen hoch und hart das es keine offiziellen treffen gibt. Im allgemeinen sind gewisse Unstimmigkeiten beseitigt und man redet öffentlich nur sehr wenig darüber. Es ist mehr so ein Knoten im Hals.

      Der einzige frühzeitig Entlassene Kriegsverbrecher Joan Bordeaux, Presseminister, sagte 2011 nach seiner haft:
      "Wenn er gewusst hätte welch Absichten Vector France gehabt hat und wie brutal sein regime vorginge, er wäre sofort geflüchtet. Es dürfe solch Parteien speziell die GGKP nie wieder geben"

    • M.Huber hat einen neuen Beitrag "Politische Kultur Wochenthema (Die schwere Last)" geschrieben. 05.05.2021

      Im Moment schreibe ich gerade ein kleines Buch über die Diktatur und den 7-Jahres Krieg. Das dauert jedoch weil mir einige Zusammenhänge und Einzelheiten erst beim Schreiben klar werden.
      .

    • M.Huber hat einen neuen Beitrag "Politische Kultur Wochenthema (Die schwere Last)" geschrieben. 04.05.2021

      Nun es ist ein wenig so wie in Europa. Einiges war schön einiges wurde wirtschaftlich vorangetrieben. Die jetzige Generation will in die Zukunft blicken und die Kriegsgeneration ist noch immer sehr geprägt von dieser Zeit. Da jedoch die heutige Republik Graceland offiziell als Vertretung des ehemaligen Kommunistischen Grand-Graceland für alle Kriegsverbrechen aufkommt und das Vereinigte Militär stellt, sind zwar reibereien zwischen en den Ländern vorhanden jedoch ist das mehr wie alte Geschwister im Streit.

    • M.Huber hat das Thema "Politische Kultur Wochenthema (Die schwere Last)" erstellt. 04.05.2021

    • M.Huber hat einen neuen Beitrag "Flanieren in Cantree" geschrieben. 23.04.2021

      Ein komplettes Gegenteil ist dabei die zum Land gehörende Insel Cantronien.

      Fährt man mit der Fähre die ca 200km entfernte Strecke zur Insel hin, überquert man ein ruhiges warmes Cantronisches Meer. Am Horizont baut sich die Insel auf, harmonische Kleinstädte, mit so engen Gassen das fast kein Mensch dazwischen passt und riesige geschützte Eichen an schroffen steilen Hängen.
      Mit Ganztags um die 26 Grad, ist es das Top Reiseziel für Touristen.

      Mit dem Reisezug fährt man in 2h die Insel ringsum an und hat dabei ständig Blicke auf Burgen, Klöster, Städtchen und Gewaltige Ausblicke auf die Küste:)

    • M.Huber hat einen neuen Beitrag "Flanieren in Cantree" geschrieben. 23.04.2021

      Nun die einfachste Art das Land zu beschreiben ist, wenn man den National - Zug CL (Canter-Line) benutzt:

      Vom Norden kommend fährt man durch ein hügeliges trockenes und staubiges Land. Vorbei an der Industrie Stadt Cunton-Stone, die etwa einer amerikanischen Kleinstadt gleicht, kommt man am größten und wohl schönsten Wüsten See vorbei, dem Small Sea. Ringsum mit Kakteen und Wohnanlagen der reichen bestückt, flanieren Segelboote auf und ab.

      Weiter geht es an der Zugstrecke in das Maulbberg Gebirge. Es gleicht Nordkorea. Schroff, verlassen und kahl. Nur hohe 2 tausender türmen sich auf. ( höchster berh der Maulbberg.
      In weiter Sicht ragen bereits die Hochhäuser der Hauptst Field auf, einer modernen Stadt die Linz gleicht. Das Feld öffnet sich und man steigt in den Schnellzug um.

      Vorbei am fruchtbaren Land, dem Fielder Becken geht es mit 200 Sachen in die schöne Stadt Hafenthall. In Sichtweite das AKW, liegt die Stadt auf dem "Juwelen-Kap. Leichte Wälder ziehen sich bis zur 150km entfernten Hauptstadt Field und das Meer duftet schon überall.

      Das Land ist also sehr gediegen, ein grünes Juwel. Der Norden ist trocken und heiß. Eine Mischung aus Nordkorea und Italien würde ich sagen. Banal? Schön möglich, aber eben mein Fantasie Ländle!

      Nun die Altstädte sbst sind mit italienischen zu vergleichen (das liegt an der nähe zum Meer). Ausnahme bildet Kleus. Kleus ist über tausend Jahre alt und ist eine enge verzierte Stein Stadt.


      Die Insel cantrobien folgt später ..... Soo fertig erstmal 🙈🙈

    • M.Huber hat einen neuen Beitrag "Flanieren in Cantree" geschrieben. 23.04.2021

      Ich werde heute eine kleine Beschreibung hinzufügen ☺️

    • M.Huber hat einen neuen Beitrag "Das große Frühlingsfest der Frühlingsfeste" geschrieben. 22.04.2021

      Sehr interessante Sache.
      Das erinnert mich an meine Zeremonie in meiner Republik Cantree.
      Es gibt keine Gräber denn die Menschen werden verbrannt. Zur Taufe bekommt jeder einen Rosenkranz der er ein Leben lang trägt. Als einziges Überbleibsel bekommen die Hinterbliebenen den Rosenkranz in einem schönem Glas überreicht.

    • M.Huber hat das Thema "Vorstellung meiner Welt/ Teil 4_ Die Hauptstadt" erstellt. 18.04.2021

    • M.Huber hat einen neuen Beitrag "Vorstellung der Republik Cantree/Teil 2" geschrieben. 18.04.2021

      Da meine gesamte Familie sich ab heute in 10Tages Quarantäne befindet werde ich sie nächste Woche endlich fertigmachen können! Ich werde mich bemühen:D:D

    • M.Huber hat einen neuen Beitrag "Flanieren in Cantree" geschrieben. 18.04.2021

      Nun du darfst die Einwohnerzahl des Staates nicht vergessen. Gerade 420.000 Einwohner auf einer Fläche Mazedoniens. Das Land hat nur geringe fruchtbare Flächen und kämpft mit massiver Abwanderung.
      Warum so wenig Einwohner? Nun es gibt leider nur wenige Volkszählungen aber es es tummeln sich eben nur soviel hier.

      Warum Hauptziel der Touristen? Hier befinden sich die meisten Sehenswürdigkeiten und Hot Spots. Aber ich erstelle heute Abend gerne eine Komplette Erklärung mei er schmücken kleinen Hauptstadt:)

    • M.Huber hat einen neuen Beitrag "Das große Frühlingsfest der Frühlingsfeste" geschrieben. 16.04.2021

      Wird das von allem eigentlich gut geheißen mit dem Blut? Oder gibt es in der Bevölkerung auch Menschen die sagen das das nicht mehr zeitgemäß oder abscheulich ist oder sei?

      Immerhin gibt es überall Gegner in den Bevölkerungsschichten.

    • M.Huber hat einen neuen Beitrag "Weltennews" geschrieben. 16.04.2021

      Es gibt Neuigkeiten aus dem Südlichen Meeresraumes und speziell der Republik Cantree. Hier ein Auszug der Tageszeitung vom 16. April 2021 der Fielder News:

      "Knappe 2 Monate vor der Wahl 2021gibt es einen verheerenden Zwischenfall im AKW Cantree. In der daneben liegenden Stadt St. Hafenthall wurden Jod Tabletten verteilt um eine mögliche Atomkatastrophe vorzubeugen. Bislang gibt es Meldungen von 3 Todesopfer im AKW nach einer schweren Explosion im Inneren. Das Kraftwerk steht seit 4 Uhr früh still, die Explosion ereignete sich möglicherweise um Mitternacht. Es gibt Pläne die Stadt bis Sonntag zu evakuieren, bislang gibt es aber keine Meldungen das es zu einem Atomunfall oder Strahlungsaustritt gekommen ist.
      Das AKW Cantree ist seit 1978 in Betrieb und lief bis dato reibungslos. Was eine mögliche Atomkatastrophe für den Südlichen Meeresraum bedeuten könnte wird im Atomnotplan von 2004 dargestellt: Demnach würde dies rund 80.000 Menschen sofort betreffen, rund 1 Million Menschen könnten auf lange Zeit umgesiedelt werden".

      Die Redaktion der Fielder News.

    • M.Huber hat einen neuen Beitrag "Vorstellung der Republik Cantree/Teil 2" geschrieben. 17.03.2021

      Nun der Südliche Meeresraumes und die Länder die sich dort befinden, befinden sich am "Großen Kontinent". Er entspricht etwa die Größe des Amerikanischen Kontinenten. Der Kontinent befindet sich irgendwo auf unserer Erde im südlichen Teil, nur das unsere Erde in meiner Vorstellung etwas größer ist.

      Das bedeutet das das Cantronische Meer und das viel größer umgebende Südmeer irgendwo dem Pazifik zuzuordnen sind.

Empfänger
M.Huber
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Userfarben : Administrator, Moderator, Benutzer,
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz