Emojis
:)
:-D
*XD*
*sweat*
*rofl*
*lol*
;-)
O:)
*love*
*blush*
*hug*
:-P
;-P
o.O
*XP*
*think*
sad
*sceptical*
*meh*
*shush*
*rollingeyes*
*:0*
*dizzy*
*mindblown*
:-O
*hmpf*
*woah*
*angry*
*curse*
*evil*
*hi*
*like*
*dislike*
*applause*
*check*
*crossmark*
Lobsbeeren
Weltenbau-Emojis
Weltpuzzleteil
Fairy
Elf
Genie
Ghost
Mage
Gun
Zombie
Temple
Unicorn
Skull
Dagger
Bow
Mermaid
Swords
Alien
Castle
Vampire
Witch
Merman
Dragon
World
Robot
scroll
Shield
DragonHead
Party-Emojis
Party
Balloon
Christmas
Confetti
Textformatierung
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[big][/big]
[small][/small]
[center][/center]
[del][/del]
[mark][/mark]
[sub][/sub]
[sup][/sup]
[strike][/strike]
[ Tabelle ]
Tabelle
[table][/table]
[tr][/tr]
[th][/th]
[td][/td]
[line]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Farben
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[lila][/lila]
[schwarz][/schwarz]
DrZalmat
Beiträge: 501 | Zuletzt Online: 29.11.2022
Geburtsdatum
3. März 1982
Registriert am:
29.01.2019
Geschlecht
männlich
Funktion
User
Eigene Welten
Lhanid
Lieblingsgenres
Sci-Fi, Fantasy, High Fantasy, Low Fantasy, Alternate History, Horror, Cosmic Horror, Steampunk
    • DrZalmat hat einen neuen Beitrag "[Lhannd] Sammelkarten" geschrieben. 27.11.2022

      Zitat von Elatan im Beitrag #61
      Kannst du mehr über den experimentellen Antrieb der Omega erzählen?
      Leider nicht wirklich... ich weiß nur dass er magisch strahlt und die Verstrahlung im Wrack ein Problem ist. Wie genau er funktioniert... keine Ahnung

      Heute mal wieder eine Karte nach langer Zeit...

      Wasserbirne
      Diese verwandten der Wasserlilie bilden eine birnenähnliche, süßlich schmeckende Frucht aus, die den ganzen Sommer über geerntet werden kann. Auch wenn sie nicht mit der Birne verwandt ist, hat sie einen ähnlichen Geschmack und eine ähnliche Form.
      "Vergiss nicht das Gehäuse wieder ins Wasser zu werfen, damit neue Birnen wachsen!"

    • DrZalmat hat einen neuen Beitrag "[N22] Die Reise" geschrieben. 07.11.2022

      Eigentlich wollte ich nicht hier reinschreiben damit dein Text nicht unterbrochen wird aber ich wollte sagen: weiter so, ich bin schon neugierig wie es weiter geht

    • DrZalmat hat einen neuen Beitrag "[Lhannd] Sammelkarten" geschrieben. 07.11.2022


      Kapitän Icaro
      Der gebürtige Actinier ist Kapitän der Dunira, dem berüchtigsten Piratenschiff der treibenden Inseln. Seit fast 20 Jahren terrorisiert er das Treibermeer und ni der gesamten Zeit wurde er nur einmal beinahe gefasst. Bis heute weiß keiner wo seine Basis sich befindet.
      "Wenn ihr ihn kommen seht, ergebt euch lieber gleich. Dann zeigt er Gnade." - Ein Handelskapitän

    • DrZalmat hat einen neuen Beitrag "[Lhannd] Sammelkarten" geschrieben. 04.11.2022



      Wrack der Omega
      Keiner weiß genau was mit der Crew der Omega passierte. Auf ihrer Jungfernfahrt wurde sie jedoch zum Geisterschiff und strandete auf Actinia. Klar ist nur dass auch heute noch der experimentelle Antrieb läuft und sämtliche Personen, die dem Schiff zu nahe kommen von Panikattacken, seltsamen Stimmen und Schatten sprechen.
      "Das ist ein elendes Geisterschiff! Es klaut dir deine Seele!"

    • DrZalmat hat einen neuen Beitrag "[Lhannd] Sammelkarten" geschrieben. 04.11.2022



      Winzerei Nomiara
      Auf Actinias Schwesterinsel Lanthania gelegen ist die Spezialität dieses Weingutes geharzter Wein. Da die Insel im Laufe des Jahres durch kältere und wärmere Gebiete reist, ist es möglich zwei Ernten mit zwei komplett unterschiedlichen Weinsorten zu kombinieren. Der herbe Winterwein und der süße Sommerwein sind über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

    • DrZalmat hat einen neuen Beitrag "[Lhannd] Sammelkarten" geschrieben. 03.11.2022

      Eine berühmte tote Person... und ja, Ähnlichkeiten mit Leonardo da Vinci sind rein zufällig So zufällig dass der Prompt für die Ki "Steampunk Leonardo" war


      Osmondo de Actinia
      Der berühmte Erfinder und Astronom ist fast im Alleingang verantwortlich für die moderne Navigation. Durch seine Erfindungen kann die Position eines Schiffes auf wenige Meter genau auf der Welt berechnet werden, alleine durch Messgeräte die sich den Planetenring zu Nutzen machen.
      "Seit über 200 Jahren tot und bisher konnten seine Maschinen kaum verbessert werden

    • DrZalmat hat einen neuen Beitrag "[Lhannd] Sammelkarten" geschrieben. 02.11.2022

      Zitat von Teja im Beitrag #55
      Ein Glück, dass man sie überhaupt am Leben gelassen hat.
      Ja das war ein hartes Stück diplomatische Arbeit. Für einige Jahre musste sie auch außerhalb des Landes leben ehe sie wieder zurück durfte.

    • DrZalmat hat einen neuen Beitrag "[Lhannd] Sammelkarten" geschrieben. 01.11.2022

      Die wohl ehemals mächtigste Person die heute auf Actinia lebt:


      Königin Lela
      Im Bürgerkrieg fungierte sie für die Rebellen als Galleonsfigur um im Kampf gegen ihre illegitim auf den Thron gesetzte Schwester Unterstützer zu finden. Sie war jedoch nie wirklich daran interessiert zu regieren und so war sie froh dass sie, nachdem der Krieg verloren war, ihr Leben in Ruhe als Winzerin in Actinia fortsetzen kann.
      "Heute noch kommen immer wieder Leute um sie zu einer neuen Revolution zu überreden."

    • DrZalmat hat einen neuen Beitrag "[Lhannd] Sammelkarten" geschrieben. 01.11.2022

      Und hier der Ort zum ausruhen nach dem Abenteuer


      Taberna Nomiara
      Eine der ältesten Tavernen des Landes die immer noch in Betrieb ist, hat das Gebäude am Hafen von Actinia viele Höhen und Tiefen erlebt. Beinahe im Bürgerkrieg abgebrannt ist es heute in erster Linie ein Anlaufpunkt für Seefahrer auf Landgang und Touristen, kaum noch für Ansässige. Zur Taverne gehört eine eigene Winzerei auf Lanthania.

    • DrZalmat hat einen neuen Beitrag "Halloween - Das Imaginarium des Grauens IV: Das Grauen kennt kein Ende" geschrieben. 31.10.2022

      Ich muss sagen durchwegs tolle Beiträge dieses Jahr

    • DrZalmat hat einen neuen Beitrag "[Lhannd] Sammelkarten" geschrieben. 31.10.2022

      Der Turm der Winde... Angeblich ist die Sage wahr... (ich hab mal eine Abenteuergruppe in den Turm geführt. Was genau dran war ist nie klar geworden, aber erst als sie den Magier drin besiegten kamen wieder Winde auf um weiter zu segeln)


      Der Sage nach sollen in dem alten Magiertum Winde eingesperrt sein und der Besitzer des Turmes kann sie kontrollieren um der Insel damit Freude und Leid zu bringen. Tatsächlich heulen die Winde permanent um die Spitze der Konstruktion und die Geräusche können über weite Strecken gehört werden.
      "Es ist gruselig dort entlang zu laufen. Ständig heult es als wären tausende Seelen gefangen."

    • DrZalmat hat einen neuen Beitrag "Einhundertzweiundachzigstes Speedbasteln am 28. Oktober 2022" geschrieben. 31.10.2022

      @Aguran: ich finde diese Anti-Welt interessant und es ist ein tolles Konzept der Unterwelt

      Zitat von Aguran im Beitrag #17
      Stellt sich mir aber die Frage, ob diese besagte Wüste nur im Jenseits existiert, oder ob Wüsten im Allgemienen als das Jenseits angesehen werden, oder als eine Art "Portal" dort hin?
      Wüsten werden im allgemeinen als Orte des Todes gesehen, aber nicht als Portale zum Jenseits. Portale solcher Art werden im allgemeinen immer mit Flüssen in Verbindung gebracht. Der Tod wird auch als "das andere Ufer" bezeichnet und sterben als "über den Fluss gehen" (ganz ähnlich zu unserem "über den Jordan gehen"). Und ja, ich bin mir bewusst dass "er ist vom anderen Ufer" in meiner Welt dadurch eine komplett andere Bedeutung hat als bei uns
      Schlafen und Träumen wird im allgemeinen auch als "am Ufer spielen" bezeichnet, weil man glaubt dass beim Schlaf die Seele and diesseitige Ufer des Seelenstroms geht um dort zu rasten

    • DrZalmat hat einen neuen Beitrag "Halloween - Das Imaginarium des Grauens IV: Das Grauen kennt kein Ende" geschrieben. 31.10.2022

      Ich glaube nicht an Geister

      Du sahst sich ein wenig verwirrt um. Wann wurde es so neblig? Du hast überhaupt nicht bemerkt wie der Nebel scheinbar aufzog und jetzt warst du umgeben von einer dicken Suppe in der man kaum weiter als zehn Schritt blicken konnte. Warst du so in Gedanken?
      Da lässt sich nichts machen dachtest du dir und bist weiter den Weg entlang, immer in der Hoffnung an der Taverne an zu kommen die laut einer alten Karte hier in der Gegend sein sollte.

      Tatsächlich konnte man nach kurzem Marsch durch die Blätter des Waldes und den dichten Nebel ein paar Lichter erkennen und du hieltst darauf zu, bis du tatsächlich auf eine Lichtung kamst auf der eine einladend warm wirkende Taverne stand. Also kehrtest du ein.

      Wie es für einen Abenteurer üblich war, stelltest du sich bei der Wirtin, einer netten Mutter zweier recht wilder Kinder, vor und fragtest ob sie irgendwelche Gerüchte gehört hätte, du seist auf der Jagd nach einer Gruppe Banditen die sich in der Gegend aufhalten sollen. Sie hatte nichts darüber gehört, aber empfahl ihm bei einigen Höhlen ganz in der Nähe vorbei zu schauen, da diese gelegentlich als Unterschlupf für weniger gesetzestreue Bürger dienten. Wenn hier in der Nähe irgendwo Banditen wären, dann dort, meinte die Wirtin.

      Du hast der Dame gedankt und machst dich nach einem deftigen Essen auf den Weg durch den Nebel zu diesen Höhlen und findest sie tatsächlich an der beschriebenen Stelle. Tatsächlich war dort auch Licht, jemand hatte sein Lager dort aufgeschlagen.

      ...
      „Es tut mir Leid für dich, aber wir konnten nichts machen!“ Sagt der Mann am Feuer. „Der Typ hat sich mehr gewehrt als wir dachten. Aber wenigstens haben wir unseren Partner rächen können.“ „Das kannst du nicht verstehen, er war mehr für mich als ein Partner!“ grummelt die Frau daneben. „Du hast noch nie jemanden verloren der dir wichtig war.“

      Die dritte Person am Feuer wirkt traurig und steht auf um ein paar Schritte zu gehen. Der junge Mann sieht dich mit gezückter Waffe stehen und winkt traurig ab. „Das bringt nichts.“ Erklärt er. „Hör zu!“

      „… Konnte ich ja nicht wissen dass die Taverne vor Jahren abgebrannt ist und hier keine Reisenden mehr unterwegs sind.“ murmelt der Mann am Feuer missmutig. „Meine Informationen waren halt veraltet! Und du hast doch nur Angst dass dieser Abenteurer jetzt auf Rache aus ist und dich aus dem Jenseits verflucht!“ „Halte endlich die Klappe!“ Schimpft darauf die Frau los. „Lass deine dummen Gruselgeschichten, ich glaube nicht an Geister! Morgen werden wir meinen Freund begraben und dann gehen wir hier weg und bis dahin möchte ich kein Wort mehr von dir hören! Gute Nacht!“

      Der junge Mann neben dir seufzt. „Ich weiß nicht was ich erwartet habe, aber nicht… das!“ Er gestikulierte wild in der Luft herum. „Ich werde aber für immer auf sie warten und nicht von ihrer Seite weichen. Ich bleibe hier, keine Ahnung was du machst. Aber… es tut mir leid was wir gemacht haben.“

    • DrZalmat hat einen neuen Beitrag "[Lhannd] Sammelkarten" geschrieben. 30.10.2022

      Zitat von Efyriel im Beitrag #50
      Ich finde die kleinen Zitate am Ende immer nett, weißt du von denen wer es gesagt hat, oder war das einfach 'irgendeine Person'?
      Kommt auf das Zitat an. Bei den Meisten weiß ich wer es war, zumindest ungefähr. Manchmal geb ich den Urheber ja auch an. Oft ist es aber wirklich ein Bürger der Stadt oder was ähnliches

    • DrZalmat hat einen neuen Beitrag "[Lhannd] Sammelkarten" geschrieben. 29.10.2022

      Und das Ereignis aus der letzten Karte:


      Fest der Lichter
      Einmal im Jahr leuchtet für eine Woche das Meer um Actinia herum durch lumineszierende Algen und leuchtende Quallen, die in der Region leben durch welche die Insel wandert. Diese Woche ist eine Zeit des Feierns und des Ausspannens, mit Musik, Spaß und Spiel entlang des Strandes.
      "Seit dauernd Touristen kommen hat das Fest ein wenig seinen Reiz verloren"

    • DrZalmat hat einen neuen Beitrag "Einhundertzweiundachzigstes Speedbasteln am 28. Oktober 2022" geschrieben. 29.10.2022

      Zitat von Teja im Beitrag #12
      Ein gutes Leben macht eine Seele also zu einem Schwamm für Lebenswasser. Ist das tatsächich so oder nur eine Vorstellung vom Jenseits?
      Naja... da in meiner Welt Realität und Vorstellung oftmals verschwimmen irgendwie beides

    • DrZalmat hat einen neuen Beitrag "Bioka in Bildern" geschrieben. 29.10.2022

      Sieht wirklich hübsch aus. Da würde ich gerne wohnen... insbesondere weil der Garten ein Ramdazwi ist

    • DrZalmat hat einen neuen Beitrag "Einhundertzweiundachzigstes Speedbasteln am 28. Oktober 2022" geschrieben. 29.10.2022

      @Chrontheon
      Ich finde es toll dass du offen lässt ob das ein echter Ort ist der wirklich physisch unter der Erdoberfläche liegt oder ein metaphysischer Ort.

      @Teja
      Tolles Streitgespräch, so reden Kinder wirklich. Ist irgendwas dran wahr oder denkt er sich nur aus wie die Hölle ist?

      @Elatan
      Ich bekomme ziemlich starke Mordor-vibes von der Geschichte :-)

    • DrZalmat hat einen neuen Beitrag "Einhundertzweiundachzigstes Speedbasteln am 28. Oktober 2022" geschrieben. 28.10.2022

      Wer stirbt, muss den Lebensstrom überqueren um ins Jenseits zu kommen.

      Dieses Jenseits ist getrennt vom Diesseits zum Einen durch eben diesen Strom, zum Anderen durch eine endlose Wüste, die sich bis in die Unendlichkeit erstreckt und die eine jede Seele durchqueren muss um in die fruchtbaren Länder der Götter und Geister zu kommen. Doch wie kann man eine unendliche Wüste durchqueren? Gar nicht. Jedenfalls nicht alleine.
      Am jenseitigen Ufer warten Splitter der Annex um die Seelen sicher durch das öde Land zu geleiten. Dafür brauchen sie aber Wasser. Wasser, das die Seelen beim Durchqueren des Lebensstromes aufnehmen. Je sündhafter ein Körper ist, desto mehr weicht das Wasser von einem zurück und desto trockener kommt man am jenseitigen Ufer an. Genügt nun das Wasser das an einem hängt nicht aus um den über die Reise permanent davon trinkenden Splitter zu ernähren, wird er dich mitten in der Wüste verlassen und du wirst gezwungen sein die Ewigkeit einsam und dürstend in der Einöde zu verbringen, zerrissen von harschen Winden und ausgetrocknet durch brennende Hitze.

      Also liebe Seele, verbringe dein Leben möglichst wenig sündenbehaftet damit nach deinem Tod deine Reise nicht in einer höllischen Einöde endet in der du auf ewig herumirrst, sondern in den fruchtbaren Landen dahinter.

Empfänger
DrZalmat
Betreff:


Text:
{[userbook_noactive]}


Userfarben : Administrator, Moderator, Benutzer,
Xobor Forum Software von Xobor
Datenschutz